First Responder

First Responder-Fahrzeuge können sowohl auf Großfahrzeugen (z.B. Volkswagen Multivan) oder Kompaktfahrzeugen (z.B. Opel Adam) aufgebaut werden.

 

Der Volkswagen Multivan bietet mit seinem Sitzschienensystem die ideale Grundlage zum Aufbau eines umfangreich ausgestatteten First Responder-Fahrzeugs.

 

Der Opel Adam ist als wendiges Kleinfahrzeug mit Mindestausstattung vor allem für den städtischen Bereich geeignet.

Volkswagen Multivan

Opel Adam

Projektbeschreibung (Volkswagen Multivan)

Das First Responder-Konzept erfordert speziell ausgestattete Fahrzeuge. Das hier gezeigte Beispiel beinhaltet u.a. folgende Ausstattungselemente: Defibrillator, Absaugpumpe und Notfallrucksack im vorderen Bereich; Absperr- und Sicherungsmaterial, Werkzeug, Klapptrage, Feuerlöscher u.a. im Heck. Die Schränke können mit geringem Aufwand aus dem Fahrzeug entnommen werden.

 

Ergänzt wird dieses Konzept durch eine komplette Sondersignal- und Funkanlage nach Kundenwunsch.

Projektbeschreibung (Opel Adam)

Als Kleinfahrzeug ist der Adam mit der First-Responder-Mindestbeladung ausgestattet. Dies beinhaltet u.a. folgende Ausstattungselemente: Defibrillator, Absaugpumpe, Notfallrucksack und Feuerlöscher. Das Heckgeschränk kann mit geringem Aufwand aus dem Fahrzeug entnommen werden. Da die Rücksitzbank umgeklappt im Fahrzeug verbleibt, kann es schnell wieder zum 5-Sitzer umgebaut werden.

 

Ergänzt wird dieses Konzept durch eine komplette Sondersignal- und Funkanlage nach Kundenwunsch.

Beratung vor dem Kauf

Ganz wichtig bei der Konfiguration eines Feuerwehrfahrzeugs ist die Ausstattung des Basisfahrzeugs.

 

Weil wir wissen, welches Fahrzeug am besten zu Ihren Anforderungen passt, bieten wir Ihnen eine Beratung schon vor dem Kauf an. Herstellerneutral und ohne Verkaufsabsichten konfigurieren wir mit Ihnen das passende Basisfahrzeug - und natürlich auch alle weiteren Um- und Aufbauten. Sparen Sie Zeit und Nerven mit unserem kostenlosen Service! Hier geht's zum Kontaktformular.