Kleiner Einsatzleitwagen ELW 1

Kompakte Einsatzleitwagen müssen viel Technik auf engem Raum bieten. Die Lösungen von Bösenberg sind dank perfekter Raumausnutzung ideal.

Ausstattungsliste (Auszug) und Optionen

  • Sondersignalanlagen von Hella, Hänsch, u.a. mit LED-Räumlampen im Kühlergrill und Heckblitzern. Aufschaltung des Autoradios, zusätzliches Durchsagemikrofon
  • Rückfahrkamera mit TFT-Farbbildschirm, Infrarot-Nachtsichtfunktion, Tonübertragung und elektromotorischer Schutzabdeckung
  • Stromversorgung mit Energiekontrolle über CAN-Bus, Lithium-Ionen oder AGM-Batterien, Wechselrichter, Personenschutzschalter, mehreren Stromkreisen, elektronischer Startunterbrechung bei Fremdeinspeisung, usw. Internes Ladegerät. Verdeckte Verlegung aller Stromleitungen
  • komplette 12 V-Anlage mit voll integriertem Batteriesystem. Beleuchtung mit stromsparender LED-Technik
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • Dachablage über dem Fahrerhaus (abhängig vom Basisfahrzeug)
  • Bis zu vier Laptop-Arbeitsplätze mit Anschlussmöglichkeiten für ein Multifunktionsgerät (Fax, Drucker, Scanner)
  • Heckstauraum mit Aufteilung nach Kundenwunsch. Flexible Ablagen oder auf das Transportgut abgestimmte Verlastung ist möglich, auch gleichzeitig. Selbstverriegelnde Schwerlastauszüge sind mit bis zu 150 kg Tragkraft, 1,5 m Tiefe und Breite nach Wunsch lieferbar.

Beratung vor dem Kauf

Ganz wichtig bei der Konfiguration eines Feuerwehrfahrzeugs ist die Ausstattung des Basisfahrzeugs.

 

Weil wir wissen, welches Fahrzeug am besten zu Ihren Anforderungen passt, bieten wir Ihnen eine Beratung schon vor dem Kauf an. Herstellerneutral und ohne Verkaufsabsichten konfigurieren wir mit Ihnen das passende Basisfahrzeug - und natürlich auch alle weiteren Um- und Aufbauten. Sparen Sie Zeit und Nerven mit unserem kostenlosen Service! Hier geht's zum Kontaktformular.